Sep262016

Sponsorenlauf

Die Kinder der Grundschule am Pietzmoor legten beim Sponsorenlauf viele Kilometer zurück und sorgen so für einen großen finanziellen Einsatz ihrer Sponsoren.
Eltern, Verwandte, Freunde und Bekannte werden überrascht sein.
Mit diesen Einnahmen wird das Trommelprojekt im Februar 2017 finanziell unterstützt.

Wir danken ganz herzlich allen Sponsoren,
den Eltern, die uns an diesem Vormittag geholfen haben
sowie Herrn Goroncy für die perfekte Vorbereitung.
Ein Dankeschön geht auch an den Förderverein, der alle Läufer mit Getränken versorgt hat.

Hier gibt es Bilder

Sep232016

Autorenlesung

Der Kinderbuchautor Josef Koller war am 23. September in unserer Schule.

Hier gibt es Bilder

In zwei unterschiedlichen Lesungen (3./4. Klassen, dann 1./2. Klassen) las er aus drei seiner Kinderbücher vor und brachte die Kinder mit lustigen Erzählungen, Bildern und Einsatz von viel Mimik und Gestik oft zum Lachen.
Die Kinder stellten ihm anschließend viele Fragen zu seinem Beruf und erfuhren so, wie viel Arbeit in einem Buch steckt. Josef Koller erzählte, wie seine Werke entstehen. Schon als Grundschüler hat er sich  viele Geschichten ausgedacht und aufgeschrieben.

Anschaulich zeigte er die Entwicklung seiner Werke vom handgeschriebenen Manuskript zum handwerklich sorgfältig gestalteten Buch mit Fadenheftung und auf bestem Papier. Bis ein Buch erscheint vergehen etwa zwei Jahre. Seine Ideen für die Geschichten holt er sich aus seinem Alltag. Manchmal tragen auch seine Lesungen zur Findung von Hauptpersonen bei.

Schneverdingen gefällt ihm gut. Hier sind ihm nämlich in seiner kleinen Ferienwohnung sieben Seiten für sein neues Buch eingefallen.

Mit dieser Autorenlesung hat Josef Koller einen wichtigen Beitrag zur Leseförderung geleistet, denn unsere Schule macht es sich zur Aufgabe, die Kinder immer wieder zum Lesen zu motivieren. Die Bücher von Josef Koller sind auch in Antolin zu finden.

Aug062016

Einschulung 2016

Am 6. August fand in der Turnhalle unsere Einschulungsfeier statt.

Hier gibt es Bilder

Voller Erwartung kamen die Schulanfänger in Begleitung ihrer Eltern und all derer, die an diesem wichtigen Tag dabei sein sollten.

In der Turnhalle wurden sie musikalisch begrüßt vom Schulchor.
Anschließend hieß Schulleiterin Frau von Fintel alle kleinen und großen Gäste willkommen.

Dass Freunde ganz wichtig sind, erfuhren die Schulanfänger von Kindern der Klasse 4a. Diese hatten ein eigenes Theaterstück geschrieben. Zusammen mit ihrer Musiklehrerin Frau Müller wurde es als kleines Musical einstudiert.
In dem Stück geht es um das Lernen in der Waldschule, um den Zusammenhalt in der Gruppe und um Freundschaft: Zusammen sind wir stark!

Zum Schluss erhielt die 4a von den begeisterten Zuschauern den verdienten Applaus.

Danach gingen die Schulanfänger mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Rensch und Frau Wood zu ihrer ersten Unterrichtsstunde.
Auch in der Grundstufe der Lebenshilfe bei Frau Riebesehl wurden drei Kinder eingeschult.

Den Eltern und allen weiteren Gästen wurde die Wartezeit durch den Förderverein der Schule mit Kaffee und Kuchen verkürzt.

Danke an alle, die zu dieser gelungenen Einschulungsfeier beigetragen haben.

Wir wünschen unseren Schulanfängern einen guten Schulstart und viel Spaß beim Lernen.

Jun222016

Sommerforum 2016

Heute war es endlich soweit – der Start der Sommerferien stand vor der Tür.
Traditionell verabschiedeten sich unsere Viertklässler im Sommerforum von unserer Schulgemeinschaft und ihrer Grundschulzeit.

Die Klasse 4b war noch unterwegs auf Klassenfahrt. So übernahmen die Klasse 4a und der Schulchor die Gestaltung der Feierstunde.
Auch die erfolgreiche Fußballmannschaft vom Fußballturnier wurde nochmals gebührend geehrt.
Außerdem wurden zwei Kinder aus der Lebenshilfe verabschiedet.
Unsere Schulbegleiterinnen Frau Rode und Frau Glenewinkel (noch auf Klassenfahrt im Einsatz) verlassen ebenfalls unsere Schule.
Mit vielen guten Wünschen schickte die Schulleiterin Frau von Fintel alle in die Ferien.

Anschließend wurden die Kinder der 4a unter großem Beifall und mit sportlichem Einsatz ihrer Klassenlehrerin Frau Rensch und der Schulbegleiterin Frau Rode
endgültig aus der Grundschule am Pietzmoor „geworfen“.

Hier gibt es Bilder

Wir wünschen den Viertklässlern einen guten Start in der weiterführenden Schule
und hoffen, dass sie gerne an die Zeit am Pietzmoor zurückdenken
und vielleicht auch mal zu Besuch kommen.  Tschüss!

Jun022016

Unsere erfolgreichen Fußballer

Auf dem Gelände des Soltauer Ostparks fand am 1. Juni das diesjährige Fußballturnier der Grundschulen des nördlichen Heidekreises statt.

Unsere Schule wurde von einer Mannschaftsauswahl der vierten Klassen vertreten, deren Spieler sich im Rahmen der Fußball-AG hoch motiviert auf dieses Sportereignis vorbereitet hatten.
Vom Förderverein hatten die Fußballer eine komplette Mannschaftseinkleidung erhalten.

Zehn Mannschaften kämpften um den begehrten Wanderpokal.
Unsere Jungs erspielten sich den 1. Platz und brachten den Pokal mit. Herzlichen Glückwunsch!

 

1

32

Jun012016

Schulinterne Fortbildung

Am Donnerstag und Freitag, 16./17. Juni 2016 fällt der Unterricht für alle Klassen aus.
Das gesamte Pietzmoor-Team nimmt an diesen Tagen an einer schulinternen Fortbildung zum aktuellen Thema „Inklusion“ teil.

Für berufstätige Eltern, die keine Betreuungsmöglichkeit für ihre Kinder organisieren können, wird eine Notbetreuung in der Schule angeboten.
Das Angebot gilt für die beiden Vormittage und am Donnerstag auch im Ganztag.
Eine Anmeldung ist erforderlich.

 

Mai202016

Ganztag im Schuljahr 2016/17

Das Ganztagsprogramm für das 1. Halbjahr des neuen Schuljahres ist fertig.
Bis zum 1.Juni 2016 sollten die Anmeldungen in der Schule abgegeben werden.

Infos zum Ganztag und das gesamte Programm mit Anmeldebogen finden Sie auf der Elternseite  Anträge und Formulare.

Apr032016

Elternpost per Email?

Wir möchten Sie in Zukunft noch besser und schneller über unser Schulleben informieren und planen ab sofort den Versand von Elternpost per Email. Damit wäre gewährleistet, dass keine Infos mehr im Ranzen Ihrer Kinder verlorengehen.
Aus diesem Grund bitten wir Sie um den Rückgabeabschnitt der letzten Elternpost vor den Osterferien mit Ihrer Email-Adresse.
Vielen Dank für die Unterstützung!

Mrz172016

Malwettbewerb 2016

Das Thema unseres diesjährigen Malwettbewerbs hieß „Träume“.
In allen Klassen (Klasse 2a in Kooperation mit Kindern aus der Lebenshilfe) entstanden fantasiereiche Bilder. Gearbeitet wurde wahlweise mit Stiften oder Deckfarben.

Eine Jury aus LehrerInnen, Mitarbeitern der Schule, Eltern und SchülerInnen ermittelten aus jedem Jahrgang die drei besten Arbeiten.

Das sind die Sieger des Malwettbewerbs 2016:

Anton Bober (1c), Amy Stevanic (1c), Tom Sahakyan (1b)

Sophie Schröder (2b), Charlotte Hinkel (2b), Malte Kohnen (2b)

Jannis Huss (3a), Julianna Bargmann (3a), Luca Huss (3a)

Johanna Stoy (4a), Insa Spillmann (4b), Sophie Gerigk (4a) und Maren von Loh (4a)

Am Donnerstag, dem 17. März fand im Forum die feierliche Siegerehrung statt.
Alle erfolgreichen Künstler erhielten eine Urkunde und Mal- und Zeichenutensilien als Motivation für weiteres künstlerisches Schaffen.

Hier gibt es Fotos

Wir danken ganz besonders Frau Müller, die diesen Malwettbewerb organisiert hat und dem Förderverein für die finanzielle Unterstützung.

 

Mrz172016

Kinonachmittag 2016

Kurz vor den Osterferien fand traditionell der Kinonachmittag vom Förderverein unserer Schule statt.
Im Angebot waren diesmal

           Konferenz der Tiere und Fünf Freunde 4 

Beide Vorführungen wurden gut besucht und das frische Popcorn war heiß begehrt.
Am Ende waren sich alle einig:
Es war toll und wir freuen uns schon auf den Kinonachmittag im nächsten Schuljahr.