Projektwoche: Trommeln, Singen, Tanzen

Mit einer Aufführung endete am heutigen Freitagnachmittag unser einwöchiges Trommelprojekt.
Alle Kinder der Schule und der Lebenshilfe präsentierten in der Turnhalle das Ergebnis der Projektwoche „Trommelapplaus“.

Mit afrikanischen Rhythmen nahmen die Kinder trommelnd, singend und tanzend alle Gäste in der voll besetzten Turnhalle mit auf die abenteuerliche Reise der kleinen Trommel „Djembi“.
Diese kleine Trommel macht sich aus ihrem Geburtsort an der afrikanischen Westküste auf den Weg, um neue Lieder, Tänze und Rhythmen kennen zu lernen.
Die einzelnen Jahrgänge stellten Sterne, Vögel und Zebras, Elefanten, Krokodile und Affen dar.

Der Applaus am Ende der Veranstaltung war für alle Aktiven ein „Danke“ für ihre tolle Leistung.     Hier gibt es Fotos

Für unsere Schulgemeinschaft war dieses Trommelprojekt ein bedeutender Baustein für ein freundschaftliches und friedliches Miteinander.
Es wird Schülern, Lehrern und Gästen sicherlich in bester Erinnerung bleiben.

Danke

  • und einen riesigen Trommelapplaus an Bernhard Heitsch, der mit viel Gespür die Kinder motiviert und ermutigt hat
  • an den Hausmeister, der sich um alles gekümmert hat
  • an alle Eltern und Familien unserer Schulkinder, die uns durch den Sponsorenlauf großzügig unterstützt haben
  • an die Sponsoren für ihre finanzielle Unterstützung: ZTK Könemann, Zimmerei Panning, Kreissparkasse und Volksbank
  • an alle, die zu diesem großartigen Ereignis in irgendeiner Weise beigetragen haben